Unsere Schule

Was macht eine gute Schule aus? Lehrer, die mit Engagement bei der Sache sind.  Und natürlich muss das WLAN schnell sein und die Technik nicht aus Großvaters Zeiten. Aber noch wichtiger ist, dass die Atmosphäre stimmt. Lehrer und Schüler sollten sich mit Respekt und Wertschätzung begegnen.  Denn wir lernen nicht nur jeden Tag miteinander, sondern auch voneinander.

Unser Imagefilm

Bilder sagen manchmal mehr als Tausend Worte. Das dachten sich auch einige Schülerinnen und Schüler und haben einen Imagefilm über unsere Schule gedreht. Wir meinen, besser kann man nicht über unseren Alltag am Martineum erzählen. Schaut ihn euch an!

Schulleitung

WEB_JAB9366

Stefan Pasderski

Schulleiter

WEB_JAB9361

Ines Däter

Stellv. Schulleiterin

WEB_JAB9345

Patrick Triemer

Oberstufenkoordinator

WEB_JAB9350

Angela Schmidt

Koordinatorin

WEB_JAB1357

Ute Garnatz

Sekretärin

WEB_JAB1371

Silke Schäfer

Sekretärin

Kollegium

Sie suchen den Kontakt zu unseren Lehrerinnen und Lehrern? Hier finden Sie eine Übersicht und die Kontaktdaten unseres Kollegiums.

Egbert-Futterleib_JAB4565

Egbert Futterleib

Hausmeister

Uwe-Mann_JAB4572

Uwe Mann

Hausmeister

Lernen am Martineum

Mehr als 60 Lehrkräfte führen euch zum Abitur. Dabei erstreckt sich das Unterrichtsangebot  über fünf Fachbereiche mit gut 20 Fächern. Darüber hinaus bietet das Martineum ein motivierendes Umfeld, um in zahlreichen Projekten und Arbeitsgemeinschaften Erfahrungen zu sammeln und Kompetenzen zu stärken. Unsere Schule ist ein Lernort, an dem die Schülerinnen und Schüler individuelle Interessen entwickeln und Stärken entfalten können.

Sprachen

Am Gymnasium Martineum können als zweite Fremdsprache (ab Klassenstufe 7) gewählt werden: Französisch, Latein, Russisch, Spanisch. Als dritte Fremdsprache (ab Klassenstufe 9) ist Italienisch wählbar. Im Rahmen der Begabtenförderung ist es für Schüler mit einer hohen sprachlichen Begabung möglich, durch das "Drehtürmodell" ab Klassenstufe 7 parallel zwei neue Fremdprachen zu erlernen.​

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Latein 
  • Russisch
  • Spanisch
  • Italienisch

Naturwissenschaften

Mathematik ist schwer? Nein! 

Wer lernt und regelmäßig übt, der schafft es zum Abitur, ohne dass ihm die Welt der Zahlen zur Qual wird. In Physik, Chemie und Biologie zielt der Unterricht darauf ab, das Interesse der Schülerinnen und Schüler an naturwissenschaftlichen Vorgängen zu wecken und zu fördern. Das Martineum verfügt über gut ausgestattete Fachkabinette.

  • Mathe
  • Physik
  • Chemie
  • Biologie
  • Informatik
  • Astronomie
  • moderne Medienwelten
  • Angewandte Naturwissenschaften

Gesellschaftswissenschaften

Die Fächer des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften knüpfen nahtlos an die Erfahrungen und die Lebenswelt unserer Schülerinnen und Schüler an. Denn letztlich geht es hier um alles, was mit dem Menschen, der gesellschaftlichen Entwicklung und dem heutigen Leben zu tun hat. Dabei wird im Unterricht nicht nur Fachwissen vermittelt, sondern auch ein Denkraum geboten, um Zusammenhänge zu diskutieren.

  • Geschichte
  • Geografie
  • Sozialkunde
  • Ethik
  • Religion
  • Psychologie

Kunst und Musik

In den Fächern Kunst und Musik bekommen Schülerinnen und Schüler den Raum, um ihr kreatives Potenzial zu entfalten. Dabei geht es zum einen um fachliches Wissen, also kulturelle Bildung, zum anderen aber auch um eine Sensibilisierung der Wahrnehmung und ein Entdecken der eigenen künstlerischen oder musikalischen Fähigkeiten.

  • Kunst
  • Musik
  • Kunst und Medien

Sport

Bewegung, Spiel und Sport sind eine willkommene Abwechslung während eines Schulalltags, in dem Schüler die meiste Zeit sitzend zubringen. Im Sportunterricht werden motorische Fertigkeiten vermittelt, aber auch soziale Kompetenzen wie Kommunikation, Teamfähigkeit, Fairplay, Kooperation und Empathie gestärkt.

AGs

Schule soll und muss auch Spaß machen – und das macht sie vor allem dann, die eigenen Interessen im Mittelpunkt stehen. In unseren AGs, also den Arbeitsgemeinschaften, geht es nicht um Arbeit, sondern darum, sich auszutoben, auszupowern oder den Horizont zu erweitern. Sportlich, musikalisch oder kreativ? Hier hast du die Qual der Wahl.

  • Basketball
  • Free-X-Run
  • Mode und Design
  • Nähen
  • Bläser
  • Kunst
  • Jazz-Band
  • Technik
  • 3D-Druck

Schulsprecher

Die Schulsprecher sind Samara Broß, Hagen Donner, Marie Hensch und Jeanne Koebke (v.l.)

Klassensprecher

Die Klassensprecher vertreten die Interessen, Wünsche und Anliegen einer Klasse gegenüber dem Klassen- oder Fachlehrer oder auch der Schulleitung. Bei der Wahl, die immer am Anfang des Schuljahres stattfindet, darf jeder Schüler sich als Kandidat aufstellen lassen, und jeder darf seine Stimme abgeben.

Beste Martineer

Jedes Jahr werden traditionell in einem feierlichen Rahmen die besten Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassenstufen des Martineums ausgezeichnet.

Nachhilfebündnis

Wir, das Nachhilfebündnis, sind eine Schülerfirma des Martineums. Mit mehr als 20 Nachhilfelehrkräften bieten wir über 40 Lernenden regelmäßigen und zuverlässigen Nachhilfeunterricht in allen Fächern; in Gruppen – und Einzelnachhilfe!

Ansprechpartner:
Rebecca Pflaum, Juan Chahoud
Email: nachhilfebuendnis@gmail.com
Tel.: +49 176 98279364 (Nur SMS)

Gruppennachhilfe:
45 Minuten – 3,85 € pro Einheit

Einzelnachhilfe:
45 Minuten – 4,95 € pro Einheit

Schritt 1: Sie haben sich entschieden Ihr Kind im Nachhilfebündnis anzumelden.

Schritt 2: Drucken und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Sie finden es hier unter „Formulare“.

Schritt 3: Werfen Sie das Formular in den NHB-Briefkasten (vor dem Raum 011) oder schicken Sie es uns per Mail.

Schritt 4: Wir melden uns dann per Mail bei Ihnen und vermitteln einen Nachhilfelehrer für Ihr Kind.

Schritt 5: Sie und der Nachhilfelehrer machen eine Probestunde.

Schritt 6: Geschafft! Wenn Sie mit dem Nachhilfelehrer zufrieden sind, übernehmen wir den Rest für Sie.

Das Nachhilfebündnis unterstützt und stärkt die Leistung der Schüler in einem bestimmten Fach. Natürlich gibt es vor dem Eintritt meist noch ein paar offene Fragen, die wir gerne in einem Elterngespräch beantworten. Dieses hilft, alle Unklarheiten zu beheben. Gerne können Sie sich dafür einfach per Mail bei uns melden. Sie kommen anschließend zu einem vereinbarten Termin mit Ihrem Kind, damit wir Ihnen das NHB und den Nachhilfelehrer etwas näher vorstellen können. Wir stehen Ihnen für Kontakt jederzeit zur Verfügung.

  1. Du möchtest, dass andere bessere Noten schreiben?
  2. Du möchtest dein Taschengeld aufbessern?
  3. Du möchtest helfen?!

Dann bist du hier im Nachhilfebündnis genau richtig! Um Nachhilfelehrer im NHB zu werden, kannst du uns jederzeit eine Mail schreiben oder direkt das Bewerbungsformular (siehe „Formulare“) in den NHB-Briefkasten vor dem Raum 011 werfen. Wir feuen uns auf dich!

Als Nachhilfebündnis suchen wir dauerhaft nach Möglichkeiten, uns weiterzuentwickeln und effizientere Arbeitsabläufe zu schaffen. Deswegen halten wir nach engagierten Schülerinnen und Schülern Ausschau, die uns „hinter den Kulissen“ bei Organisation, Öffentlichkeitsarbeit und Zukunftsplanung mit neuem Input unterstützen. Wenn du Interesse daran hast, kannst du dich jederzeit bei uns per Mail melden.

Das Martinshorn

Das „Martinshorn“ ist seit 2005 unsere Schülerzeitung. Jährlich erscheinen vier Ausgaben mit Interviews und Reportagen sowie Kino-, Theater und Buchtipps. Wir nehmen jedes Jahr am Wettbewerb „Goldene Feder“ teil, bei dem die besten Schülerzeitungen Sachsen-Anhalts ausgezeichnet werden. Einige „Goldene Federn“ und mehrere Einzel- und Sonderpreise haben wir bereits gewonnen. Die Redaktion trifft sich immer dienstags und freitags von 7 Uhr bis ca. 7.40 Uhr, um neue Themen oder die jeweils aktuelle Magazin-Produktion zu diskutieren.
Als unabhängige Schülerfirma bestimmen wir nicht nur die Inhalte unseres Magazins selbst, wir tragen auch sämtliche Kosten. Die Finanzierung stellt uns immer wieder vor Herausforderungen, deshalb freuen wir uns über Sponsoren und treue Anzeigenkunden, die uns dabei unterstützen. 

Zur Martinshorn-Redaktion gehören derzeit:
Lina Heinemann, Johannes Schmidt, Tessa Günther, Christopher Bruns, Marlene Edda Schmidt, Tabea Bothe sowie die Lehrer Aurelia Meyer-Thomas und Mario Schulze

Vorsitzende
Katrin Reyher
Am Kloster 11
38820 Halberstadt

Stellv. Vorsitzender
Doreen Schlamm

Schatzmeisterin
Kerstin Schmieder

Schriftführerin
Wiebke Preuß

Beisitzer
Dr. Heike Fritz
Karin Neufert
Dörte Paul
Karin Strozinsky
Patrick Triemer
Schulleiter Stefan Pasderski

Harzer Volksbank eG
IBAN: DE85 8006 3508 3019 0940 00
BIC:   GENODEF1QLB

foerderverein@martineum-halberstadt.de

Kerstin Schmieder
Telefon dienstl.: 03941/551120

  • September 2020: Anschaffung von Geschirr und Besteck für weitere 100 Schüler zur Unterstützung des Rhythmisierungskonzeptes
  • Februar 2020: finanzielle Unterstützung der AGs „Mode und Design“ und „Nähen“ bei der Neuanschaffung und Reparatur von Nähmaschinen und Materialien
  • Februar 2020: finanzielle Unterstützung für den Erwerb von acht Indoor- und zwei Outdoor-Tischtennisplatten
  • November 2019: Anschaffung von Unterrichtsmaterialien für zusätzliche Deutschkurse für Schüler mit Migrationshintergrund 
  • Oktober 2019: Anschaffung zweier Trompeten und eines Tenorhorns für die Bläser-AG
  • Oktober 2019: Anschaffung von Zeichen- und Malerei-Utensilien für die AG Kunst
  • Oktober 2019: finanzielle Unterstützung für die Latein-/Italienisch-Exkursion nach Rom im März 2020
  • August 2018: finanzielle Unterstützung für die Anschaffung einer neuen, modernen Musikanlage für die Schule zur Ausgestaltung von Festen und Themenabenden
  • August 2018: Anschaffung von Ukulelen für den Musikbereich
  • März 2018: finanzielle Unterstützung für die Lateinexkursion nach Rom
  • Februar 2018: Mitfinanzierung der Tische und Stühle für den neuen Essensraum
  • Januar / Februar 2018: finanzielle Unterstützung für zwei Schülerinnen zur Teilnahme am Frankreich-Austausch und der Wintersport-Fahrt
  • Januar 2018: Anschaffung von Geschirr und Besteck für 200 Schüler als Grundausstattung der Schule zur Essensversorgung
  • Oktober 2017: finanzielle Unterstützung für eine Schülerin im Rahmen eines Amerika-Auslandsjahres
  • 2016: Finanzierung eines Medienwagens (Laptop, Beamer, Lautsprecher, BluRay-Player), eines Notebooks sowie von vier Ultrakurzdistanzbeamern
  • Mitfinanzierung des Trinkbrunnens

Förderverein des Martineums

Der Förderverein Martineum Halberstadt e.V. ist stolz darauf, das älteste und traditionsreichste Gymnasium im Landkreis Harz zu unterstützen. Zahlreiche hervorragende Wissenschaftler haben hier ihr Rüstzeug für ein späteres Studium bekommen. 

Mit dieser Tradition im Rücken schaut der Verein in die Zukunft und kümmert sich um die Förderung und Anerkennung der schulischen und wissenschaflichen Leistungen der heutigen Schüler.  

Da der Verein für die Förderung und Auszeichnung besonderer Leistungen Einzelner und ganzer Klassen natürlich finanzielle Mittel benötigt, sind alle Eltern und Freunde des Martineums aufgerufen, Mitglied im Förderverein zu werden. Der Jahresbeitrag beträgt
10 Euro
. Er wird im September erhoben und kommt in vollem Umfang den Schülerinnen und Schülern zugute.

Vorsitzende
Katrin Reyher
Am Kloster 11
38820 Halberstadt

Stellv. Vorsitzender
Doreen Schlamm

Schatzmeisterin
Kerstin Schmieder

Schriftführerin
Wiebke Preuß

Beisitzer
Dr. Heike Fritz
Karin Neufert
Karin Strozinsky
Patrick Triemer
Schulleiter Stefan Pasderski

Harzer Volksbank eG
IBAN: DE85 8006 3508 3019 0940 00
BIC:   GENODEF1QLB

foerderverein@martineum-halberstadt.de

Kerstin Schmieder
Telefon dienstl.: 03941/551120

  • September 2020: Anschaffung von Geschirr und Besteck für weitere 100 Schüler zur Unterstützung des Rhythmisierungskonzeptes
  • Februar 2020: finanzielle Unterstützung der AGs „Mode und Design“ und „Nähen“ bei der Neuanschaffung und Reparatur von Nähmaschinen und Materialien
  • Februar 2020: finanzielle Unterstützung für den Erwerb von acht Indoor- und zwei Outdoor-Tischtennisplatten
  • November 2019: Anschaffung von Unterrichtsmaterialien für zusätzliche Deutschkurse für Schüler mit Migrationshintergrund 
  • Oktober 2019: Anschaffung zweier Trompeten und eines Tenorhorns für die Bläser-AG
  • Oktober 2019: Anschaffung von Zeichen- und Malerei-Utensilien für die AG Kunst
  • Oktober 2019: finanzielle Unterstützung für die Latein-/Italienisch-Exkursion nach Rom im März 2020
  • August 2018: finanzielle Unterstützung für die Anschaffung einer neuen, modernen Musikanlage für die Schule zur Ausgestaltung von Festen und Themenabenden
  • August 2018: Anschaffung von Ukulelen für den Musikbereich
  • März 2018: finanzielle Unterstützung für die Lateinexkursion nach Rom
  • Februar 2018: Mitfinanzierung der Tische und Stühle für den neuen Essensraum
  • Januar / Februar 2018: finanzielle Unterstützung für zwei Schülerinnen zur Teilnahme am Frankreich-Austausch und der Wintersport-Fahrt
  • Januar 2018: Anschaffung von Geschirr und Besteck für 200 Schüler als Grundausstattung der Schule zur Essensversorgung
  • Oktober 2017: finanzielle Unterstützung für eine Schülerin im Rahmen eines Amerika-Auslandsjahres
  • 2016: Finanzierung eines Medienwagens (Laptop, Beamer, Lautsprecher, BluRay-Player), eines Notebooks sowie von vier Ultrakurzdistanzbeamern
  • Mitfinanzierung des Trinkbrunnens

Die Geschichte unserer Schule

Die Anfänge unserer Schule reichen in das 13. Jahrhundert zurück. Erste schriftliche Überlieferung findet man im Jahr 1316. Sicher kann davon ausgegangen werden, dass das Martineum zu einer der ältesten Schulanstalten Deutschlands gehört. In den Räumen des Dominikanerklosters, das 1231 erstmals urkundlich erwähnt wird und von Bischof Friedrich einen Hof übereignet bekommt, sind im 14. Jahrhundert nachweislich zwei Lehrer und sieben Schüler ausgewiesen.

Wer mehr wissen möchte, kann hier die vollständige Chronik unsrer Schule downloaden. 

Die Chronik
des Martineums